Leben in Landau

Marktsonntage

Die Marktsonntage lässt sich kein Landauer entgehen: Der Speisemarkt zwei Wochen vor Ostern sowie der Michaelimarkt am letzten Sonntag im September bieten verkaufsoffene Läden, Musik auf den Plätzen, Aktionen der Geschäftsleute sowie die Gelegenheit, Bekannte zu treffen.


Speisemarkt am Sonntag, 02.04.2017:

An diesem Sonntag gehört der Spitalplatz den Fieranten und ihren Ständen: Eine selbst gemischte Tüte Bonbons, Kittelschürzen oder eine Riesenbreze finden stets ihre Abnehmer. Im Rest der Stadt genießen die Landauer die erste Frühlingsluft: Schnäppchen in den hiesigen Läden sowie Sonderaktionen versüßen den Aufenthalt im Freien. Viele Landauer eröffnen zum Speisemarkt die Eiscafé-Saison.

  • Marktstände auf dem Spitalplatz: Türkische Spezialitäten, Kindermode Pinoccio, u.v.m.
  • Verkaufsoffen von 12 bis 17 Uhr
  • Stadtbus fährt kostenlos
  • Foodtrucks und Kinderbetreuung am Marienplatz
  • 1. Landauer Spieletag in der Stadthalle
  • Buntes Treiben in der Ludwigstraße
  • Musik von der Städtischen Musikschule
  • und vieles mehr
    



Michaelimarkt am Sonntag, 24.09.2017:

Der Michaelimarkt steht im Zeichen der guten alten Zeit: Oldtimer-Busse bringen die Landauer kostenlos zu den offenen Geschäften sowie den Attraktionen im Stadtgebiet. Zum Beispiel von den glänzenden und tuckernden Oldtimern am Marienplatz zu den historischen Bussen und Lkws am anderen Ende der Stadt im Auwärter-Museum. Dazwischen laden die Straubinger Straße und die Obere Stadt zum Flanieren ein. Unbedingt dabei sein!

  • Letzter Sonntag im September
  • Verkaufsoffen von 12 bis 17 Uhr
  • Oldtimer-Busse fahren kostenlos
  • Oldtimer-Ausstellung am Marienplatz u. Auwärter-Museum
  • alle Museen geöffnet (Kastenhof, Brauerei-Museum, Heimatmuseum, Auwärter-Museum)
  • Musik von den Ensembles der Städtischen Musikschule