Projektvorstellung

Straubinger Straße aktiv

Zwischen der Isarbrücke und dem Dr. Schlögl-Platz wird die Straubinger Straße generalsaniert, geordnet und neu
gestaltet. Die Straße wird in Teilbereichen abgesenkt, um Stufen und Kanten abzubauen. Die Fahrbahn wird
asphaltiert, der Bereich zwischen Fahrbahn und Häusern mit Betonpflaster belegt. 12 zusätzliche Stellplätze
entstehen, eine Baumallee wird gepflanzt. Eine separate Fahrradspur gibt es nicht, Fußgänger und Radfahrer
nutzen den Bereich zwischen dem Parkstreifen und den Häusern gemeinsam.

Bauzeit: Mai 2016 bis Dezember 2016
Kosten: 2.445 T€
Finanzierung: 375 T€ Kostenanteil für die Staatsstraße (Staatliches Bauamt)
1.200 T€ Mittel aus der Städtebauförderung
870 T€ Eigenmittel