Projektvorstellung

Erweiterung der Grundschule aktiv

Seit zwei Jahren steigen die Schülerzahlen in der Grund- und Mittelschule wieder, was vor allem auf den
starken Zuzug aus den osteuropäischen EU-Staaten zurückzuführen ist. Weiterer Raumbedarf entsteht auch
wegen der zunehmenden Zahl von Ganztagsklassen, der Inklusion behinderter Kinder und der Differenzierung
im Unterricht. Deshalb ist eine Erweiterung der Grundschule um rund 400 m² erforderlich. Im Zuge dieser
Maßnahme wird der Brandschutz angepasst und eine Aufzugsanlage eingebaut.

Bauzeit: Sommer 2016 bis Herbst 2017
Kosten: 2.700 T€
Finanzierung: 1.200 T€ Zuschuss aus FAG-Mitteln
1.500 T€ Eigenmittel